Aktualisiert: 08.09.2022 - 09:26

Bislang konnten Kunden mit Elektroautos auf den Lidl und Kaufland Parkplätzen kostenlos laden. Das soll sich in Zukunft ändern.

elektro auto ladestationen supermarkt2
Foto: Shutterstock

So viel kostet das Aufladen ab September

Besitzer von E-Autos konnten auf den Parkplätzen von Lidl und Kaufland kostenlos ihr Auto laden. Das Laden wird ab dem 12. September kostenpflichtig.

So viel kostet das Laden von Elektroautos bei Lidl und Co.

Pro Kilowattstunde an AC-Ladepunkten bis zu 43 Kilowattstunden Ladeleistung kosten 0,29 Euro pro Kilowattstunde.

DC-Ladepunkte bis zu 149 Kilowattstunden Ladeleistung kostet 0,48 Euro pro Kilowattstunde.

An bestimmten Standorten können Elektroautos mit 150 Kilowattstunden oder mehr für 0,65 Euro pro Kilowattstunde geladen werden.

Lidl hat bereits im März einen Schritt zur Kostenpflicht gemacht, da die Ladesäulen nur noch über die App des Kundenkartensystems Lidl Plus genutzt werden kann. 

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Aldi nimmt bereits seit Juni von Kunden Geld für das Laden. Das Laden kostet hier 0,29 Euro pro Kilowattstunde und an den Schnellladestationen 0,39 Euro pro Kilowattstunde. 

Durch das kostenpflichtige Laden soll die Instandhaltung und den Ausbau der Elektroladestation gewährleistet werden.

Ikea-Filialen bieten weiterhin in Deutschland das kostenlose Laden von Elektroautos an, die während der Öffnungszeiten genutzt werden können.