Aktualisiert: 10.06.2021 - 16:14

Am Freitag, 11. Juni, ist es endlich soweit: die Fußball-EM startet. Doch wie sieht es mit Public Viewings aus und wo werden die Spiele in München übertragen? Ein Überblick.

Fussball EM Public Viewing2

Foto: Shutterstock

Was geht und wo übertragen wird

Zum ersten Mal überhaupt findet eine Fußball-Europameisterschaft inmitten einer Pandemie statt. Vieles, was bei den vergangenen großen Fußball-Turnieren Normalität war, wird bei der diesjährigen EM anders sein - auch was die beliebten "Public Viewings" betrifft.

Wird es München öffentliche Public Viewings zur Fußball-EM 2021 geben?

Auch wenn München weiterhin Spielort bleibt und pro Spiel bis zu 14.000 Zuschauer ins Stadion dürfen, wird es öffentliche Public Viewings im ganz großen Ausmaß mit Leinwand und großer Menschenmenge in der Stadt wohl nicht geben.

Die Landeshauptstadt München hat sich angesichts der Corona-Pandemie dazu entschlossen, die Vorbereitungen für die geplante Fan Zone im Münchner Olympiapark nicht weiterzuverfolgen und die UEFA über diese Entscheidung informiert. 

Darf ich auf der Straße die Fußball-EM 2021 feiern?

Per se ja, wenn dabei die üblichen Abstands- und Hygieneregeln zu anderen Feiernden eingehalten werden und keine Gruppenbildung über 10 Personen stattfindet. Beim öffentlichen Alkoholkonsum ist darauf zu achten, dass in München auf dem Gärtner- und Wedekindplatz weiterhin ein Alkoholkonsumverbot gilt in der Zeit von 20 Uhr abends bis 6 Uhr früh. Auf der Ludwig- und Leopoldstraße gilt darüber hinaus an allen EM-Spieltagen ein Verbot von Glasflaschen und Pyrotechnik.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Kann ich die Fußball-EM 2021 im Biergarten live verfolgen?

Die gute Nachricht: Ja! Denn in Bayern darf in Orten mit einer Inzidenz unter 50 sowohl die Innen- als auch die Außengastronomie wieder öffnen - München liegt aktuell unter diesem Schwellenwert. Zudem dürfen Gastwirte zur Fußball-EM je nach Platzangebot Public Viewings anbieten - unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Bei Public Viewings innerhalb der Münchner Gastronomie mit über 1.000 Teilnehmern hat die Stadt München laut KVR-Chef Thomas Böhle (SPD) eine Schnelltestpflicht festgelegt. Wer zu einer solchen Großübertragung will, muss ein negatives Schnelltestergebnis vorlegen. Dieses darf laut Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek (SPD) nicht älter sein als 24 Stunden vor Spielbeginn. Auch ein Impf- oder Genesenennachweis sei erlaubt.

- Anzeige -

Wo werden die Spiele der Fußball-EM 2021 in München übertragen?

Wir haben bei den beliebtesten Locations in München nachgefragt, ob sie die EM-Spiele live übertragen. Folgende Gastronomen bieten Public Viewings im Rahmen ihrer Lokalitäten an:

Stadion an der Schleißheimer Straße

Die wohl berühmteste Fußballkneipe Münchens hat eine integrierte Küche und gilt daher als Speiselokal und darf somit öffnen. Rein dürfen maximal 65 Fans gleichzeitig, wer unbedingt einen Platz möchte, sollte im Voraus reservieren.

Augustiner Schützengarten

Auch der Augustiner Schützengarten überträgt alle EM-Spiele 2021 live auf Großbild LED-Leinwand. Reservierungspflicht gibt es keine, es lohnt sich aber, früh da zu sein. Bei großem Andrang muss mit Einlassstopps gerechnet werden. 

Löwenbräukeller

Auch im Löwenbräukeller werden alle Spiele übertragen, auf einer zwölf Quadratmeter großen Leinwand - allerdings nur im Biergarten und bei gutem Wetter. Im großen Festsaal findet dieses Jahr kein Public Viewing statt. Insgesamt sind rund 300 Plätze verfügbar - hier gilt das Prinzip, wer zuerst kommt, hat die besten Plätze.

- Anzeige -

Seehaus im Englischen Garten

Zur EM 2021 zeigt das Seehaus im Englischen Garten alle frei empfangbaren Spiele auf einem 75-Zoll-Screen und zwei weiteren 65-Zoll-Screens. Auf der gewohnten Fläche neben dem Kinderspielplatz gibt's für 400 Fußballfans Platz zum gemeinsamen Schauen. Sitzplätze in Nähe der Bildschirme können (ab 6 Personen) telefonisch reserviert werden.

Backstage

Das Backstage darf zwar als Club seine Pforten immer noch nicht öffnen, überträgt aber alle EM-Spiele im Biergarten. Bei schlechtem Wetter gibt es auch einen überdachten Bereich. Wer zu einem Deutschland-Spiel kommen will, muss sich für 8,50 Euro ein Ticket kaufen, das außer der Reservierung auch einen Gutschein für ein Ein-Liter-Getränk enthält.

Kilian's Irish Pup

Wer gerne im Irish Pup bei der EM mitfiebern will, kann das im Kilian’s tun. Hier werden alle EM-Spiele übertragen, bei schönem Wetter auch im Außenbereich.

35 Millimeter

In den verschiedenen Bereichen des Restaurants 35 Millimeter im Mathäser Filmpalast werden alle Fußball-Spiele der deutschen Nationalelf sowie alle wichtigen Final-Spiele übertragen. Bei allen weiteren Spielen werden spezielle „Fan Areas“ eingerichtet.

Airbräu am Münchner Flughafen

Im Airbräu am Münchner Flughafen werden ebenfalls die EM-Fußballspiele übertragen. Der Fokus liegt dabei auf den Deutschland-Spielen.