Aktualisiert: 07.06.2021 - 09:58

Die Fußball-EM steht kurz bevor und nun steht endlich auch fest, wie viele Zuschauer in München in der Allianz Arena live dabei sein dürfen. Mehr Infos hier.

urn newsml dpa com 20090101 210422 99 316962 large 4 4

Foto: dpa

14.000 Zuschauer dürfen in die Arena

Mit einjähriger Verspätung wird die Fußball-Europameisterschaft 2021 vom 11. Juni bis 11. Juli ausgetragen. In insgesamt 12 Städten wird gespielt, auch in München.

Vier Spiele sollen in der bayerischen Landeshauptstadt ausgetragen werden - mit bis zu 14.000 Zuschauern im Stadion. Damit wäre rund 20 Prozent der Sitzplatzkapazität in der Allianz Arena ausgelastet.

PCR-Testpflicht für Zuschauer

München wird der einzige deutsche Austragungsort im Rahmen der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft sein. Die Staatregierung unterstützt ausdrücklich Überlegungen, als Testlauf und Pilotprojekt für den Sport die Spiele der Fußball-Europameisterschaft unter strengen Hygienevorgaben und mit einer erweiterten Zuschauerzahl zuzulassen. Voraussetzung ist ein Infektionsschutzkonzept der Spielveranstalter, ein negativer aktuellen PCR-Tests jedes einzelnen Zuschauers und eine gesicherter Zerstreuung der Zuschauer vor und nach dem Spiel.