Aktualisiert: 24.06.2022 - 09:28

Gerade erst wurde die Baustelle an der Implerstraße beendet, schon geht es weiter mit Arbeiten an der U3-U6-Linien. Welche Einschränkungen jetzt kommen, findest du hier.

sendlinger tor ubahn shutter3

©shutterstock

So fahren U3 und U6 künftig

Erst vor kurzem beendete die MVG den größten Schienenersatzverkehr Münchens, nachdem die Baustelle an der Implerstraße abgeschlossen wurde. Jetzt gibt es erneut Einschränkungen bei der U3 und U6.

Wegen Bauarbeiten am Sendlinger Tor fahren die beiden Linien von Samstag, 25. Juni bis Sonntag, 7. August außerplanmäßig.

Einschränkungen bei U3 und U6

Die Einschränkungen finden werktäglich im Spätverkehr ab 22.30 Uhr statt – nur freitags gibt es keine Beeinträchtigungen. Samstags hingegen fahren die Linien bereits ab 21 Uhr nicht im Normaltakt, sonntags sogar ganztägig.

U3

  • Zwischen Odeonsplatz und Goetheplatz fährt ein Pendelzug im 15-Minuten-Takt
  • Zwischen Moosach und Odeonsplatz Verkehr im Zehn-Minuten-Takt
  • Zwischen Goetheplatz und Fürstenried West Verkehr im 15-Minuten-Takt
- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

U6

  • Zwischen Münchner Freiheit und Implerstraße unterbrochen
  • Zwischen Garching-Forschungszentrum und Münchner Freiheit im Zehn-Minuten-Takt
  • Zwischen Implerstraße und Klinikum Großhadern im Zehn-Minuten-Takt

Weitere Informationen dazu findest du direkt bei der MVG hier.