Aktualisiert: 07.01.2022 - 17:29

Auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg kommt es aufgrund eines größeren Unfalls am Vormittag mit mehreren Fahrzeugen weiterhin zu langen Staus.

feuerwhr polizei autobahn shutterstock3

Vollsperrung auf A8 München Richtung Salzburg

+++ Update 16:33 Uhr +++

Die Vollsperrung ist aufgehoben. Es kommt aber weiterhin zu langen Staus und Behinderungen.


Erstmeldung: 

Die Autobahn A8 Richtung Salzburg ist aktuell aufgrund eines größeren Unfalls am Vormittag mit mehreren Fahrzeugen voll gesperrt. Wie die Polizeiinspektion Rosenheim mitteilt, ist ein LKW zwischen der Anschlussstelle Irschenberg und Bad Aibling auf ein Stauende aufgefahren.

Dabei wurden zwei weitere LKWs sowie fünf PKW beschädigt und insgesamt neuen Personen leicht bis schwer verletzt. Polizei und Feuerwehr sind vor Ort. Die Bergung der Unfallfahrzeuge soll in Kürze beginnen.

Bitte umfahrt den Bereich weiträumig.