Aktualisiert: 27.07.2021 - 11:15

Auch wenn die Wiesn 2021 erneut ausfällt, müssen die Münchner nicht auf eine Fahrt mit dem Riesenrad verzichten. Denn die beliebte Vorjahrsaktion Sommer in der Stadt kehrt Ende Juli zurück. Was wo geboten sein wird, erfährst du hier.

Sommer in der Stadt 2022

Foto: Shutterstock

Diese Fahrgeschäfte und Attraktionen erwarten dich

Vom 29. Juli bis 22. August 2021 ist es endlich wieder soweit: der "Sommer in der Stadt" kehrt zurück nach München. Die Aktion hat zwei Ziele: Sie soll den Schaustellern helfen, ihre fehlenden Einnahmen aus dem erneut gestrichenen Oktoberfest wenigstens teilweise wieder reinzuholen. Und gleichzeitig soll den Bürgern in den Sommermonaten etwas Abwechslung geboten werden.

Diese Austragungsorte sind beim Sommer in der Stadt 2021 dabei:

Urlaubsfeeling auf der Theresienwiese

Die Theresienwiese darf beim "Sommer in der Stadt 2021" keinesfalls fehlen - wenn schon das Oktoberfest nicht auf ihr stattfinden kann. Vor Ort sorgt der Palmengarten von Green City für Urlaubsfeeling unter der Bavaria. Auf großen Sitzkissen kannst du dort die Sonne genießen. Für die Verpflegung sorgen mehrere Biergärten.

Dazu gibt's Sportangebote für Kinder und Erwachsene und jede Menge Kunstaktionen auf der Theresienwiese zu entdecken. 

Natürlich dürfen auch Fahrgeschäfte auf der Theresienwiese nicht fehlen: 

der Kettenflieger "Bayern Tower", die größte transportable Wildwasser-Raftingbahn der Welt "Rio Rapidos", die Achterbahn "Heidi the Coaster", das" Lach-Freu-Haus" warten auf dich.

Für Kinder gibt's außerdem den liebevoll gestalteten "Märchenlandexpress", die "Traumschleife" und natürlich ein Kinderkarussell.

Und auch die zahlreichen Schausteller an den Schießständen und Wurfbuden freuen sich über deinen Besuch wie etwa beim Dschungel-Bogenschießen, beim Entenangeln sowie beim Dosen- oder Teufelwerfen.

Das gesamte Programm auf der Theresienwiese findest du unter diesem Link.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Adrenalin pur im Olympiapark

Endlich wieder Konzerte heißt es im Olympiapark: auf der Sommerbühne im Olympiastadion erwartet dich ein musikalisches Highlight nach dem anderen - von Culcha Candela bis Harry G, von Campino bis MoopMama. Vom 13. bis 15. August findet dieses Jahr auch das Theatron-Festival auf der Bühne im Olympiastadion statt.

Auch Fahrgeschäfte stehen rund um den Hans-Jochen-Vogel-Platz im Olympiapark wieder bereit: die "Wilde Maus", der "Alpenrausch", ein Autoscooter und natürlich auch ein Riesenrad.

Auch im Olympiapark sind zahlreiche Schausteller mit von der Partie: Pfeilwerfen auf Luftballons, Flintenschießen im Westernsaloon, Dosenwerfen und auch eine Torwand.

Hungrig nach Hause gehen muss niemand: Im Olympiapark steht ein bunter Mix an Foodtrucks und Essensständen, außerdem gibt's einen Biergarten und mehrere Restaurants. Ab Mitte August kannst du den Sommer in der Stadt dann auch kulinarisch von oben genießen: in der eigenen Rooftop Bar.

Das gesamte Programm im Olympiapark findest du unter diesem Link.

- Anzeige -

Riesenrad-Romantik auf dem Königsplatz

Auf dem Königsplatz ist das Riesenrad vor den Propyläen auch 2021 wieder der Hingucker beim Sommer in der Stadt. Daneben erwarten dich dort Fahrgeschäfte wie das nostalgische Kettenkarussell "Vintage Kettenflieger", die "Pirateninsel" und der "Jumbo-Flug".

Wer mal eine Pause braucht, macht es sich im "Proseccostüberl" bequem. Daneben erwarten dich süße Leckereien wie Churros, Crêpes, ein Slush-Eis, Früchte im Schokomantel oder Herzhaftes wie Bratwürste, Maiskolben und Burger.

Das gesamte Programm auf dem Königsplatz findest du unter diesem Link.

Daneben sollen den Sommer über auch wieder Plätze quer über die Stadt verteilt von Marktkaufleuten und Fahrgeschäften bespielt werden, unter anderem auf dem Orleansplatz, dem Weißenburger Platz, im Werksviertel und auch auf der Fläche rund um den Friedensengel.