Aktualisiert: 24.05.2022 - 08:52

Bei Freising kam es am Morgen zu einem schweren Unfall. Ein Geisterfahrer ist falsch herum auf die Autobahn gefahren.

polizei blaulicht 770px pixabay15

©pixabay

Unfall im Berufsverkehr

Auf der A92 bei Freising kam es heute Morgen um 4:35 Uhr zu einem schweren Unfall. Ein Falschfahrer ist frontal in ein anderes Auto gekracht.

Drei Schwerverletzte wurden ins Krankenhaus gebracht. Ein Wagen muss aus dem Straßengraben geborgen werden. Im unfallverursachenden Fahrzeug saßen ein 78-jähriger Mann und eine 77-jährige Frau, im anderen Fahrzeug ein 43-jähriger Mann.

Unfall auf der A92: Aufräumarbeiten laufen

Laut Polizei sollen alle drei nicht in Lebensgefahr sein. Aktuell laufen die Aufräumarbeiten. Den Morgen über war die Autobahn komplett gesperrt. Mittlerweile läuft der Verkehr aber wieder.