Aktualisiert: 31.03.2021 - 11:08

Frühling in München - rauf auf die Räder! Wir haben für dich fünf Fahrradtouren in München und dem Umland herausgesucht, passend zu deinem persönlichen Fitnesslevel.

Radtour2

Foto: Shutterstock

Routen nach Fitnesslevel

Spaziergänge hängen dir nicht erst seit Corona zum Hals heraus? Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einer Radtour? Wir haben für dich die schönsten Fahrradtouren in München und dem Umland herausgesucht. Von leicht bis anspruchsvoll ist alles dabei. Die Touren kannst du alle bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. 

Leichte Fahrradtouren im Münchner Umland

Radtour um den Starnberger See

Die Tour beginnt an der U-Bahn Station Fürstenried West und führt zunächst durch den Forstenrieder Park und das Leutstettener Moos an den Starnberger See. Direkt am Ufer umrundet man von hier aus den See – beginnend an seiner Ostseite – und gelangt über Seeshaupt und Bernried nach Tutzing.

Startbahnhof: Fürstenried West (U3)

Zielbahnhof:Tutzing (S6 / Regionalzug)

Streckenlänge gesamt: 52 km

Schwierigkeitsgrad / Eignung: leichte Tour ohne nennenswerte Steigungen. Auch für Familien mit größeren Kindern geeignet.

Fahrtzeit: etwa 5 Stunden ohne größere Pause

Sehenswürdigkeiten auf dem Weg:

  • Baumartenlehrpfad Maxhof (Forstenrieder Park)

  • Schloß Leutstetten (mit Aussichtspunkt)

  • Votivkapelle im Schlosspark Berg

  • Naherholungsgebiet Ambach (Bademöglichkeit mit Liegewiesen und zwei Kiosken)

  • Bernrieder Park (Bademöglichkeit)

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Radtour durch Isartal und Englischen Garten

Die Tour startet in Wolfratshausen und führt stromabwärts durch das wildromantische Isartal nach München. In München geht es durch den Englischen Garten und weiter durch die nördlichen Isarauen nach Garching.

Startbahnhof: Wolfratshausen (S7)

Zielbahnhof: Garching (U6)

Streckenlänge gesamt: 53 km

Schwierigkeitsgrad / Eignung: leichte Tour, mit einer längeren Steigung vor Grünwald. Für Familien mit älteren Kindern geeignet.

Fahrtzeit: etwa 5 Stunden ohne größere Pause

Sehenswürdigkeiten auf dem Weg:

  • Kloster Schäftlarn

  • Burg Grünwald 

  • Naherholungsgebiet Hinterbrühl (See und Flosslände)

  • Dt. Museum und weitere Sehenswürdigkeiten in der Münchner Innenstadt

  • Englischer Garten mit Monopteros und Chinesischem Turm

- Anzeige -

Mittelschwere Fahrradtouren im Münchner Umland

Seentour per Rad ab Dachau Bahnhof

Vom Dachauer Bahnhof geht es zu den schönsten Seen im Münchner Norden: Vorbei am Waldschwaigsee geht es zum Karlsfelder See, der Olympia-Regattaanlage, zur Dreiseenplatte und über die Langwieder Seenplatte zurück nach Dachau.

Startbahnhof: Dachau (S2 / Regionalzug)

Zielbahnhof: Dachau (S2 / Regionalzug)

Streckenlänge gesamt: 53 km

Schwierigkeitsgrad / Eignung: mittelschwere Tour. Für Familien und Freizeitradler geeignet, da die Strecke unterwegs an mehreren Bahnhöfen abgekürzt werden kann; nicht für Rennradler geeignet.

Fahrtzeit: ca. 4,5 Stunden ohne größere Pausen

Sehenswürdigkeiten auf dem Weg:

  • Die meisten Seen entlang der Strecke bieten hervorragend Badequalität und sind mit Grillstationen, Kiosken und Spielplätzen ausgerüstet

- Anzeige -

Fahrradtour: Auf Spurensuche in München

Auf den Spuren des "Radls" führt diese knapp 30 Kilometer lange Tour vom S-Bahnhof Deisenhofen über verschiedene historische bedeutsame Stationen zunächst zum Verkehrsmuseum auf der Theresienhöhe und weiter durch die Stadt zum ehemaligen Standort des Radstadions im Olympiapark im Münchner Norden.

Startbahnhof: Deisenhofen (S3 / Regionalzug)

Zielbahnhof: Olympiazentrum (U3)

Streckenlänge gesamt: 29 km

Schwierigkeitsgrad / Eignung: mittelschwere Tour, die aufgrund der nicht immer geteerten Radwege nicht für Rennradfahrer geeignet ist. Ansonsten für alle Rad-Begeisterten geeignet.

Fahrtzeit: ca. 2,5 Stunden ohne größere Pausen

Sehenswürdigkeiten

  • Tierpark Hellabrunn, Thalkirchen

  • Bavaria-Statue auf der Theresienwiese

  • Verkehrszentrum des Dt. Museums

  • Olympiapark mit Stadion, Schwimmhalle und See

- Anzeige -

Anspruchsvolle Fahrradtouren im Münchner Umland

Kleine Rennradrunde ab Otterfing

Schöne Rundtour auf Asphaltstraßen durch das bayerische Oberland, vorbei an kleinen Kirchen und Kapellen, alten Bauernhöfen und plätschernden Bächen.

Startbahnhof: Otterfing (S3 / Regionalzug)

Zielbahnhof: Otterfing (S3 / Regionalzug)

Streckenlänge gesamt: 54 km

Schwierigkeitsgrad / Eignung: Anspruchsvolle Tour für Rennradfahrer. Kaum separate Radwege; zwei knackige Steigungen aus dem Isartal und am Deininger Weiher; für Familien mit kleineren Kindern ungeeignet.

Fahrtzeit: ca. 5 Stunden ohne größere Pause

Sehenswürdigkeiten:

  • Bademöglichkeiten: Harmatinger Weiher, Deininger Weiher

  • Abstecher in die histor. Flößerstadt Wolfratshausen möglich