Aktualisiert: 08.10.2021 - 14:36

Am Sonntag ist es wieder soweit: Der beliebte München Marathon findet in diesem Jahr wieder statt. Welche Straßen dafür gesperrt werden müssen und welche Einschränkungen es im Einzelnen gibt, erfährst du hier.

Marathon4

Foto: Shutterstock

Verkehrseinschränkungen wegen Marathon-Lauf in München

Dieses Wochenende findet am Sonntag, dem 10. Oktober 2021 endlich wieder der große München Marathon statt, nachdem er letztes Jahr leider aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste. Knapp 11.000 Läuferinnen und Läufer legen dann wieder ganze 42 Kilometer zurück.

Gestartet wird der Lauf um 9 Uhr morgens. Vom Olympiastadion aus geht es durch den Münchner Stadtteil Schwabing in den Englischen Garten und von dort aus wieder zurück zum Olympiastadion. Damit die Läuferinnen und Läufer sicher und möglichst ungestört an ihr Ziel kommen, müssen dafür zu bestimmten Zeiten einige Straßen in der Stadt gesperrt werden.

München Marathon 2021: diese Straßen werden gesperrt

In Schwabing von 08:30 bis 15:15 Uhr

  • Martiusstraße
  • Kißkaltplatz
  • Thiemestraße
  • Königinstraße
  • Mandlstraße
  • Leopoldstraße
  • Ludwigstraße
- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

In Schwabing-West von 08:15 bis 15:45 Uhr

  • Ackermannstraße – Westseite
  • Schwere-Reiter-Straße – Südseite
  • Elisabethstraße
  • Elisabethplatz
  • Franz-Joseph-Straße

Im Bereich des Englischen Gartens von 08:45 bis 15:00 Uhr

  • Gyßlingstraße
  • Osterwaldstraße
  • Maasweg
  • Beltweg
  • Etschweg
  • Amsterdamer Straße
  • Genter Straße

- Anzeige -

Tram und Buslinien ebenfalls eingeschränkt

Wegen der Straßensperrungen können auch einige Tram- und Buslinien nicht wie gewohnt fahren. Die Tramlinien 12, 27 und 28 werden von 8-16 Uhr entweder umgeleitet oder unterbrochen. Bei den Bussen müssen die Linien 53, 54, 58, 59, 68, 144 und 154 ausfallen oder auf andere Straßen umgeleitet werden. Des Weiteren kann es zu Fahrplanabweichungen auf diesen Strecken kommen.