Aktualisiert: 07.06.2022 - 15:27

Bock auf einen Low-Budget-Campingurlaub? Hier findest du Campingplätze, die du einfach und schnell mit dem 9-Euro-Ticket erreichen kannst.

camping schild shutter2

©shutterstock

Mit dem 9 Euro Ticket in den Campingurlaub

Jetzt ist es endlich so weit: Das 9 Euro Ticket ist im vollen Gange und du kannst drei Monate lang unter anderem mit allen Regionalbahnen durch ganz Deutschland reisen – perfekt für einen Low-Budget-Campingurlaub.

Einfach mal das Auto daheim lassen, was bei den aktuellen Spritpreisen sowieso besser ist. Außerdem ist die Anreise mit dem Zug deutlich nachhaltiger. Diese Campingspots erreichst du ganz einfach mit dem Ticket:

1. Camping am Waginger See

Der Waginger See liegt in Oberbayern, kurz vor Österreich. Dieser ist sehr gut mit der Regionalbahn von München Richtung Salzburg zu erreichen. Es gibt einen Zwischenstopp in Traunstein, wo du umsteigst und mit einem anderen Regionalzug nach Waging fährst.

Von der Hauptschule aus kannst du den Bus 9518 nehmen, der bis Fisching am See fährt. Und nach knapp zwei Stunden hast du dein Ziel auch schon erreicht. Der Campingplatz liegt direkt am Seeufer.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

2. Camping am Bodensee

Natürlich darf man den Bodensee nicht außen vor lassen. Der drittgrößte See Mitteleuropas ist bei Vielen ein beliebtes Reiseziel. Auch hier kommst du mit dem 9 Euro Ticket auf viele Campingplätze, die direkt am Ufer liegen. Besonders gut kannst du den Campingplatz Gohren in Kressbronn erreichen.

Am besten du fährst mit einer Regio nach Stuttgart und von dort weiter nach Langenargen. Mehrere Züge fahren täglich dahin. Ab da nimmst du dann den Bus 7587 Richtung Kressbronn. Mit einem kurzen Fußmarsch hast du auch hier dein traumhaftes Ziel zum Campen erreicht.

3. Zeltwiese Absberg

Die Zeltwiese Absberg befindet sich auf der Badehalbinsel Absberg am Kleinen Brombachsee und ist für Kinder, junge Erwachsene und Familien sehr gut geeignet. Ab dem Hauptbahnhof München fährt die Regionalbahn Richtung Nürnberg. Du steigst in Pleinfeld aus und nimmst den Bus 699 bis zur Badehalbinsel Absberg. Und nach guten drei Stunden bist du da.