Aktualisiert: 30.08.2022 - 09:48

Es gibt unterschiedliche Arten von Kopfschmerzen. Wir zeigen dir, wie du Kopfschmerzen vorbeugen kannst und was dagegen hilft.

Das hilft gegen Kopfschmerzen bearbeitet2
Foto. Shutterstock

Das hilft gegen Kopfschmerzen

Wenn man Kopfschmerzen hat, will man eigentlich nur, dass das unangenehme Stechen im Kopf aufhört. Einige greifen dann zu Haushaltsmitteln oder Medikamenten. Wir zeigen dir, was wirklich gegen den Schmerz hilft und wie du gegen Kopfschmerzen vorbeugen kannst. 

Spaziergänge

Viele Alternativen zu Tabletten können ebenfalls gegen das Stechen im Kopf helfen. Versuche ein Sparziergang an der frischen Luft zu machen. Durch die Bewegung an der frischen Luft regst du deinen Kreislauf an - und frischer Sauerstoff versorgt dein Gehirn.

Medikamente

Wenn Haushaltsmittel oder Spaziergänge an der frischen Luft nicht helfen, kommen dann doch Tabletten zum Einsatz. Bei den Schmerzmitteln sollte man zwischen verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamenten unterscheiden.

Zu den rezeptfreien Schmerztabletten gehören Ibuprofen und Paracetamol. Lasse dich in der Apotheke beraten, welcher Wirkstoff am besten für deine Beschwerden geeignet ist.

Migräne

Wenn du Kopfschmerzen hast, die durch Migräne verursacht werden, solltest du am besten einen Arzt aufsuchen oder dich in der Apotheke beraten lassen.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

So beugst du gegen Kopfschmerzen vor

Der Mangel an Flüssigkeit kann die Ursache für Kopfschmerzen sein. Versuche am Tag genug (nichtalkoholische) Flüssigkeit zu dir zu nehmen.